Mallorca: Große Inseldurchquerung

Der ca. 90 Kilometer lange Gebirgszug der Serra de Tramuntana bietet Gipfelfreuden, unberührte Natur und atemberaubende Ausblicke. Tiefe Schluchten, bizarre Berge und hohe Gipfel prägen den dünn besiedelten Landstrich, der zu einer der reizvollsten Regionen der Insel zählt.

Wir wandern in acht Tagen von Pollença, der „Kulturhauptstadt des Nordens“ im Nordwesten bis nach Estellencs im Südwesten. Dabei müssen wir nicht täglich das Quartier wechseln. Der Weitwanderweg GR 221, die Ruta de Pedra en sec (die Route der Trockensteinmauern ), führt uns ab Kloster Lluc auf den zweithöchsten Gipfel der Insel, den 1365 m hohen Puig de Massanella. Es bietet sich uns ein fantastischer 360 Grad Blick über die Insel!

Durch Orangenplantagen im Tal von Sóller steigen wir durch die Schlucht Barranc de Biniaraix zum Puig de L’Ofre (1093 m) auf. Das „Goldene Tal“ und die Bucht von Palma liegen uns zu Füßen. Das für sein Karthäuserkloster bekannte Valldemossa ist das Ziel unserer Wanderung.

Anforderungen: Kondition für Gehzeiten von bis zu 7 h und bis zu 1.250 Hm.

Buchung: über den DAV Summit Club, Link zur Buchung erfolgt nach Anmeldung bei der Sektion bzw. beim Wanderleiter

Kosten: 1.085,00€/P bei 12 Teilnehmern. Das Angebot gilt nur für Sektionsmitglieder!

Leistung: 2 x Klosterherberge, 5 x Hotel****, jeweils im DZ (EZ mit Aufschlag möglich), Halbpension, Gepäcktransport, Busfahrten und Transfer auf der Insel, Reisekranken-Versicherung inkl. Such-, Rettungs- und Bergungskosten, Assistance-Leistungen sowie Reisehaftpflicht-Versicherung

Flug: ab Stuttgart, kann ebenfalls über den DAV Summit Club gebucht werden, Preis tagesaktuell.

Kategorie

  • Sportl. Wanderung

Datum

25.02.–04.03.2022

Ort

wird mit den Teilnehmern vereinbart
offen

Leitung

Volkmar Triebel

Tel. 0173 / 980 9890

mail: volkmar.triebel@dav-ettlingen.de

Gebühr

Bitte Ausschreibung im Anhang beachten!

Plätze

13

Anmeldeschluss

25.01.2022

Anmeldung

Jetzt anmelden


Zur Übersicht