Elbsandsteingebirge/Sächsische Schweiz

Führungstour: Das Elbsandsteingebirge zählt zu einem der schönsten Wandergebiete unter den europäischen Mittelgebirgen. Die Route führt mit ca. 115 km bei 7 Etappen und insgesamt 2900 Höhenmetern grenzüberschreitend und siedlungsfern durch die stillen Wälder an der Grenze der Bundesrepublik und der Tschechischen Republik entlang. Wir bewegen uns überwiegend auf naturbelassenen, oft schmalen Pfaden. Eindrucksvolle
Sandsteinfelsen und zahlreiche malerische Aussichtspunkte liegen auf dem Weg.

Tagsüber laden Bauden zur Einkehr ein. Das Charakteristische dieses stark zerklüfteten Felsengebirges an der Elbe ist sein außerordentlicher Formenreichtum auf engstem Raum. Der ständige Wechsel von Ebenen, imposanten Schluchten, mächtigen Tafelbergen und bizarren Felsformationen ist einmalig in Mitteleuropa. Die Tagesetappen umfassen ca. 15 km, lediglich an einem Tag sind ca. 22 km zu bewältigen.

Wir bleiben dabei überwiegend linkselbisch auf wenig bekannten Routen, aber auch der bekannte Malerweg sowie der neu angelegte Forststeig stehen mit Teilstücken auf dem Programm. Natürlich ist auch ein Abstecher in die beiden Nationalparks Sächsische und Böhmische Schweiz geplant. Unterwegs wird in Trekkinghütten, Forsthütten sowie gut gelegenen Biwakplätzen inmitten unberührter Natur und auf Campingplätzen im Zelt übernachtet. Abends gibt es Campingküche.

Voraussetzung: Kondition für Strecken bis 22 km, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Ausrüstung ist selbst zu tragen
Ausrüstung: Wanderausrüstung, Zelt, Schlafsack
Organisationsgebühr: € 70,- Der Betrag ist auf das Konto der Sektion zu überweisen
Kosten: Übernachtungsgebühren auf den Zeltplätzen, Benzingeldumlage bei Fahrgemeinschaft oder Stadtmobil

Kategorie

  • Sportl. Wanderung

Datum

16.–23.06.2020

Ort

wird mit den Teilnehmern vereinbart
offen

Leitung

Volkmar Triebel

Tel. 0173 / 980 9890

mail: triebel@printpark.de

Gebühr

€ 70,00

Mögliche Zahlungsarten

  • Überweisung

Anmeldeschluss

19.05.2020

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht