Drohende Vollsperrung der Badener Wand am Battertfelsen

Wir brauchen eure Unterstützung um die drohende Vollsperrung der Badener Wand am Battertfelsen zu verhindern!

Wie ihr helfen könnt, erfahrt ihr hier!

Battertfelsen: Drohende Vollsperrung der Badener Wand
Ende  letzten  Jahres  erreichte  uns  die  Nachricht,  dass  das  Regierungspräsidium  (RP) 
Karlsruhe beabsichtigt,  ab 2022 an der Badener Wand (Battertfelsen) die saisonale Schutzzeit 
für den Wanderfalken in eine ganzjährige Sperrung umzuwandeln. 
Anfang  diesen  Jahres  sprach  sich  ein  Zusammenschluss  aus  Sport-  und  Naturschutzverbänden  (darunter  auch  wir,  die  DAV  Sektion  Ettlingen)  gegen  die  vom  RP  Karlsruhe 
geplante  vollständige  Sperrung  der  Badener  Wand  für  den  Klettersport  aus.  Wir  als  DAV 
Sektion  Ettlingen  und  alle  weiteren  Unterzeichner  der  Resolution  forderten  u.a.  die 
unverhältnismäßige und nicht zielführende Vollsperrung der Badener Wand nicht weiter zu 
verfolgen  und  an  den  Battertfelsen  die  bisher  mit  den  Naturschutz-  und  Kletterverbänden 
vereinbarten  saisonalen  und  räumlich  begrenzten  Schutzmaßnahmen  für  Felsbrüter  weiter
anzuwenden.
Als Reaktion auf die Resolution zeigte das RP Karlsruhe Verständnis für den Klettersport und 
erläuterte  den  Sachstand  sowie  die  bisherigen  Überlegungen  zur  Verbesserung  des 
Wanderfalkenschutzes am Battert. Vom RP Karlsruhe  wurden die Vorschläge von DAV und 
Arbeitskreis  Klettern  und  Naturschutz  (AKN)  Battert  aufgegriffen  und  eine  verstärkte 
Öffentlichkeitsarbeit  vorgeschlagen.  Durch  intensivere  Information,  Besucherlenkung  und 
Kontrolle soll die Einhaltung der bisherigen Schutzvorkehrungen erreicht werden. Das weitere 
Vorgehen soll mit den Spitzen der betroffenen Verbände im Mai besprochen werden. 
Eine  Vollsperrung  der  Badener  Wand  ist  damit  allerdings  noch  nicht  abgewehrt:  Das  RP 
Karlsruhe möchte eine Vollsperrung umsetzen, sofern sich in den nächsten zwei Jahren keine 
wesentliche  Verbesserung  beim  Bruterfolg  einstellt.  Diese  Vollsperrung  wird  vom  DAV 
weiterhin abgelehnt.
Wie können wir als DAV Ettlingen dabei helfen eine Vollsperrung zu verhindern? 
Ihr  könnt  uns  bei  den  Kontrollen  unterstützen,  die  jedes  Wochenende  bis  zum  Ende  der 
Brutsaison  an  der  Badener  Wand  durchgeführt  werden.  Wir  suchen  Freiwillige  (nicht 
ausschließlich Kletterer) die einen Kontrolltermin übernehmen. 
Wer uns helfen möchte, der meldet sich bitte bei  unserem für den Klettersport zuständigen 
Vorstandmitglied Sabine Bauer unter sabine.bauer@dav.ettlingen.de.