Kleine Wanderung von Gaggenau über den Bernsteinfelsen nach Bad Herrenalb

Am Samstag den 11.7 haben wir uns zu einem Wanderausflug getroffen. Mit dabei waren drei unserer aktiven Kids und zwei Betreuer, das heißt wir waren zwar eine relativ kleine Gruppe, hatten aber trotzdem viel Spaß. Los ging es so gegen 10 Uhr in Ettlingen am Bahnhof. Von dort sind wir dann gemeinsam mit der Bahn nach Gaggenau gefahren. Während der Bahnfahrt und dann auch vor Ort in Gaggenau haben die Kids auf der Karte den Weg nachgeschaut, ein kleiner Vorteil war hier, dass der Weg ausgeschildert war, so haben sie schnell die richtige Richtung gefunden, in die wir laufen mussten. Zuerst ging es ein bisschen durch die Stadt, danach durch Obstplantagen und sogar an Alpakas vorbei. Im Wald wurde es dann ein bisschen abgelegener und wir waren froh über ein bisschen Schatten, da die Sonne sich von ihrer besten Seite gezeigt hat. Nach unserem Anstieg auf den Bernsteinfelsen haben wir erst einmal ein kleines Päuschen eingelegt und haben gemütlich gevespert, dabei konnten wir auch die schöne Aussicht genießen. Als wir dann wieder gestärkt waren ging es Bergab nach Bad Herrenalb. Da wir nicht nur auf dem Hauptweg laufen wollten mussten wir ein bisschen suchen, haben dann aber den etwas schöneren Waldweg gefunden. Wir kamen dann direkt an der Bahnhaltestelle heraus, da wir noch ein bisschen Zeit hatten, bis unsere Bahn gekommen ist, haben wir uns alle noch ein großes Eis geholt. Gegen halb fünf waren wir dann wieder in Ettlingen. Es war ein sehr schöner Tag, mit gutem Wetter, leckerem Eis und einer schönen Wanderung, die allen gefallen hat.

Text: Jana
Bilder: Jana und Steffi